Gesundheitssport des
Rheindahlener Reha-Zentre e.V.
Gesundheitscenter für Rehabilitation,
Prävention + Gesundheits-Geräte-Training

 

Trainingsplan ab

 01.Juni 2018 

 

 

Gymnastik-Kurse für Rehabilitation von den Krankenkassen bezahlt

Verordnung für Rehabilitationssport Formblatt 56

 belastet nicht das Heilmittelbudget des Arztes

 

Teilnahme für Mitglieder: Monatsbeitrag EUR 25,00 Kurse + Geräte inclusiv !

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
09.00 - 10.00 Uhr
Gymnastik
Rücken und Wirbelsäule
Becken-Gym
09.00 - 10.00 Uhr
-Museklaufbau
mit und ohne
Geräte-Körper-
Rückengymnastik
  10.00 - 11.00 Uhr
Gymnastik
speziell
Knie-Gelenk
  Probleme
09.00 - 10.00 Uhr
Haltungsschule
Rücken+Wirbelsäule
 
10.00 - 11.00 Uhr
Gymnastik
für den ganzen
Körper
Rücken-Wirbel-
säule
10.00 - 11.00 Uhr
Gymnastik-
Lungensport
Ganzkörper
Bewegungsgym
10.00 - 11.00 Uhr
Haltung und Bewegung
Rücken-Wirbelsäule
10.00 - 11.00 Uhr
Sitzgymnasti-Lungensport
 

11.00- 12.00 Uhr
Sitzgymnastik Lungensport

 
 
   







   
18.00- 19.00 Uhr
Wirbelsäulen-
Rückengymnastik
18.00- 19.00 Uhr
Muskelaufbau-
Gymnastik
mit und ohne
Geräte
Schwerpunkt
Rücken
18,00-19.00 Uhr
 Yoga für einen gesunden  Rücken
 
18.30- 19.30 Uhr
Muskelaufbau
Ganzkörper
Gymnastik
mit und ohne
Gerät
Schwerpunkt
  Rückern
   
  19.00- 20.00 Uhr
Haltungsschule
Rücken-Wirbel-
säule

 
     

Kurse - Gerätetraining - Zirkeltraining  mit dem Therapeuten

  Öffnungszeiten

 montags bis donnerstags  9,00 Uhr bis 20,00

 freitags 9,00 Uhr bis 18,00 Uhr

 samstags von 9,00 Uhr bis 15,00

 sonntags geschlossen

                                                    Termine siehe oben !  

Gymnastik nach der Reha

Training zur Erhaltung und Verbesserung der Körperwahrnehmung, Beweglichkeit, Stabilität und Muskelkraft von Knie, Hüfte und Becken. Dieser Kurs ist eine Fortsetzung der Rehamaßnahmen insbesondere für Teilnehmer mit Knie- oder Hüftgelenkimplantaten.

Bewegungsgruppe bei Adipositas (Gewichtsreduktion)

Gelenkschonendes Training zur Verbesserung der Ausdauer und Beweglichkeit. Aufbau von Muskeln zur Steigerung des Grundumsatzes

Bewegung mit Spiel + Spaß

Die Kursinhalte sind abgestimmt auf Körperwahrnehmung, Beweglichkeit und gestörte Bewegungsmuster.
(Nach Schlaganfall etc.)

Beckenbodengymnastik

Die Beckenbodenmuskulatur wird durch gezielte Übungen gekräftigt. Zu empfehlen bei Harninkontinenz, Senkung von Gebärmutter und Blase, nach einer Prostataoperation.

Gymnastik bei Rheuma und Arthrose

Mit einer schonenden Gymnastik wird versucht, die Beweglichkeit schmerzender Gelenke zu erhalten.

Haltungsschule

Kräftigungsübungen für Körper und Geist, Rumpf- und Bein-Muskulatur sowie Dehnübungen sind Grundlage des Programms.